_ works

Common Sense

Common Sense

Werde Teil des Schwarms! Tauche ein in den Strudel von "Common Sense", einer Klanginstallation, die ihr eigenes Verhalten entwickelt. Gestalte mit, was passiert. Alles was du sagst, wird aufgenommen. Es entsteht ein Netz aus Klängen, die sich gegenseitig imitieren. Eine manchmal zutrauliche, manchmal bedrohliche Klanglandschaft zieht durch den Raum. "Common Sense" bildet eine Entität, die sich aufschaukeln kann, aber auch wieder abflaut. Es entsteht ein Klangerlebnis, bei dem man sich immer wieder selbst entdeckt in den wirren Lauten, die die Installation von sich gibt. Was gesagt wird, wird in den Strudel von "Common Sense" aufgenommen. "Common Sense" vergisst nicht - sie verfremdet nur fortwährend ihre Erinnerung.

Flowes

Photos and Video(Camera): Linda Schäffler

Nominations:

Deutscher Multimediapreis 2018 | winner in category "Media Art"
Giebichenstein Design Preis | nominated

Exhibtions:

Ars Electronica | Linz (Coming up September 2019) Mb21 | Dresden (2018)
Kunststiftung Sachsen Anhalt | Halle (2018)
Jahresausstellung Burg Giebichenstein | Halle (July 2018)